Glück im Unglück für den kleinen Kangni

Im Juli haben wir über den kleinen Kangni (2 1/2 Jahre) aus Togo berichtet. Zum damaligen Zeitpunkt stand die Diagnose Retinoblastom im Raum. Das Retinoblastom ist ein sehr seltener bösartiger Augentumor, der unbehandelt immer tödlich verläuft. Bei der Behandlung...

Rückblick Mitgliederversammlung

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Monika Holveck wurden in einer Power Point Präsentation die Projekte vom Jahr 2021dargestellt. Dank der großzügigen Spenden und das große Vertrauen der Gönner in unseren Verein hatten wir das stärkste Spendenjahr. Dazu...

IAT Togoville

Am Tag der Auszahlung der Patengelder war das Holveck-Zentrum in Togoville voller Leben. Schon morgens waren viele Familien gekommen, die von den Paten aus Deutschland unterstützt wurden, aber auch junge Leute, deren Ausbildungskosten (das jährlich zu zahlende Lehrgeld) von...

Der kleine Kangni braucht ein neues Auge

„Bitte helft uns, wir wissen nicht mehr weiter.“Mit diesen Worten steht Ende März, während einer unserer Brillen-Verteilaktionen eine verzweifelte junge Mutter mit ihrem 2 Jahre alten Sohn im Arm vor uns.Ein Blick in das Gesicht des Kindes verrät uns...

Erinnerung zur Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Mitglieder, unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet am Freitag, den 29.Juli 2022 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Durmersheim- Würmersheim, Beethovenstraße 4 statt. Hierzu laden wir Sie ganz herzlich ein. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:BegrüßungFeststellung der satzungsgemäßen Einladung Beschlussfähigkeit...

Einladung zur Mitgliederversammlung  

Sehr geehrte Mitglieder, unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet am Freitag, den 29.Juli 2022 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Durmersheim-Würmersheim, Beethovenstraße 4 statt. Hierzu laden wir Sie ganz herzlich ein. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: Begrüßung, Feststellung der satzungsgemäßen Einladung,...

Fleißige Frauen aus Togoville

Während unserer Reisen hörte ich viel von den Frauengruppen aus Togoville. Es war schon lange mein Wunsch mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Sie haben sich vor Jahren zusammengeschlossen, um ihre Lebenssituation zu verbessern. Im Februar 2020 war es...

Zum ersten Mal nach Togo

so schnell die Entscheidung getroffen war, für die Umsetzung war noch manches vor dem Abflug zu erledigen: Die notwendigen Schutzimpfungen, Malariaprophylaxe, einige Medikamente für den Notfall, dazu Sonnen- und Insektenschutzmittel. Denn auch im Winter brennt in Togo die Sonne...

Wieder aus Togo zurück

Erschöpft aber froh ist die 6-köpfige Reisegruppe wieder im wohlgeordneten Deutschland angekommen. Sechzehn Tage volles Programm. Trotz der beginnenden Regenzeit konnten wir alle Termine abarbeiten. Gewitter mit viel Regen kommen meistens in der Nacht. Die Luftfeuchtigkeit ist dadurch noch...

Die Koffer sind gepackt!

Wenn Sie diesen Bericht lesen, ist die Reisegruppe bereits in Togo unterwegs. Hunderte Kinder warten auf die Reihenuntersuchungen durch die togoerfahrene Allgemein- Medizinerin Frau Dr. Koller-Müller aus Rheinstetten. Besonders erfreulich ist, dass der Kinderarzt Dr. Wolfgang Diebold aus Ettlingen...